You Are Reading

3 Tage NASS - Tropf, tropf, tropf!


Ja - das dürfte ungefähr das Motto des diesjährigen Frequency Festivals gewesen sein.
Aber wir Dough and Fruits erzählen natürlich vorher noch von der lustigen Anreise! Wir sind ja alle ganz angetane Freunde der olden und hippen VW-Busse und deshalb zischten wir Doughs auch mit einem nach Salzburg! Leider kam es zu dezenten Verzögerungen, was uns aber nicht so sehr kümmerte wie das Aufblinken der Scheinwerfer jedweden Gegenverkehrs! - "Was denn, wir haben doch e das Fernlicht aus!!!"
Angekommen am Parkplatz (mitten in der Nacht des Donnerstags - alle guten Bands verpasst - Huups) hatten wir nur einen Gedanken - Alkohol und Dancing!
Eine Überraschung haben wir jedoch noch parat - der Grund warum uns alle angeblinkt haben, war:
(tragische Musikeinspielung) Ja die verwirrten Doughies haben ihr Wechselkennzeichen vergessen und sind ohne durch ganz Österreich gedüst!

Nach dieser schönen Einführung jetzt doch noch einen kleinen Beitrag zum Festival:
Schön wars!

Gummistiefel waren das A und O und wer keine hatte, flüchtete wohl schon am Samstag nach Hause! Wir blieben bis zum Schluss und ließen uns mit dem größten Vergnügen von einem netten Traktorjungen aus dem Schlamm ziehen!
Die guten Bands haben wir wohl auch so ziemlich alle verpasst, aber wir sind ja noch jung!

Guten Tag!
tag-y

Comments for this entry

 

© 2012.